top of page

Grpstar CTG V3 "change the game"

REVIEW / PRODUKTTEST

Produktdetails

Schnitt: Negative Cut Oberhand: Silikon-Elemente Haftschaum: 3.5mm G1 Grip Latex Handschuhkörper: atmungsaktives MESH-Material Einschlupf: FB Construction, elastische Einsätze Verschluss / Bandage: vollelastische Bandage (einfach) Specials: Thumb Wrap


Erster Eindruck

GRPSTAR verzichtete beim "CTG V3" auf eine Latex-Rückhand. Dadurch wirkt der Handschuh auf den ersten Blick sehr leicht. Beim ersten Anprobieren merkt man jedoch sofort, dass die einzelnen Komponente sehr gut miteinander harmonieren. Der erste Torwarthandschuh von GRPSTAR - einer Brand, die durch die Herstellung spezieller Stollen für Fussballschuhe weltweit bekannt wurde - wurde in den originalen Firmenfarben designed und ist optisch sehr ansprechend und gut gelungen.


Passform

Obwohl auf eine Latex-Rückhand verzichtet wurde, sitzt der Torwarthandschuh perfekt. Die speziellen "Silicon-Elements" sorgen für gute Stabilität an der Rückhand. Der Handschuh sitzt eng und verfügt über eine sehr hohe Flexibilität.


Verarbeitung

Die Silikon-Elemente sind sauber und hochwertig verklebt, die Nähte allesamt sehr gut verarbeitet und auch das Material sauber geschnitten.


Schnitt / Glove Cut

Der Innennaht-Schnitt zeigt sich sehr modern und zeitgemäß und sorgt für eine gute Passform. Dünne Latex-Gussets und ein hoher Latex-Anteil an den Fingern garantieren hohen Latexkontakt am Ball. Die Finger verrutschen auch nicht, sondern liegen eng an.

Bandage / Einschlupf

Der Grpstar CTG V3 ist dank der elastischen Elemente einfach anzuziehen und sitzt trotzdem eng am Handgelenk. Mit der elastischen, einmal gewickelten Bandage kannst Du den Handschuh optimal am Handgelenk fixieren. Die Bandage ist personalisierbar.