top of page

Benett "the Statement" Black-Aqua-Dots C1

REVIEW / PRODUKTTEST

Produktdetails Schnitt: C1 - PRO NC CUT (Negative Cut) Oberhand: 3.3 mm Supersoft Latex Haftschaum: 4mm Aqua-Dots white Bodymaterial: emb Airprene 2.0 Einschlupf: elastische Einsätze Verschluss / Bandage: Elastische Bande (1x umwickelt) Specials: Thumb Wrap, Inside-Material-Layer für warme Hände.


Erster Eindruck

Mit der "the Statement" Kollektion 2021 - wie der Name schon sagt - will Benett Goalkeeping ein Statement gegen Pseudo-Technologien setzen. Die Torwarthandschuhe der neuen Kollektion kommen laut Hersteller ohne nichts sagender Technologien aus und konzentrieren sich auf das Wesentliche. Unser Eindruck bestätigt das. Das Modell wirkt sehr hochwertig, top verarbeitet und von sehr hoher Qualität.

Passform

Der Torwarthandschuh liegt eng an der Hand an. Beim Öffnen und Schließen der Faust spürt man keinen Widerstand. Die Hand ist dadurch sehr flexibel und dennoch fühlt man sich gut geschützt. Eine Kombination, auf die laut dem österreichischem Hersteller schon seit Jahren besonderer Wert gelegt wird.

Verarbeitung

Die Verarbeitung (Nähte, Schnitte) bei diesem Modell ist eine der saubersten und perfektesten, die wir je gesehen haben. Es scheint, als hätte man hier in der Produktion besonders Wert darauf gelegt. TOP!

Schnitt / Glove Cut

Benett Goalkeeping war vor Jahren der erste Hersteller, der den gängigen Negative-Cut weiterentwickelte. In einer fast zweijährigen Entwicklungsphase entstand dabei ein Innennaht-Schnitt, der eng anliegt und dabei einen hohen Latex-Kontakt zum Ball garantiert. Der C1 - PRO NC Cut - wie BENETT ihn nennt - zählt seit Jahren zum besten Negative-Cut am Markt. Und das können auch wir nach unserem Test nur bestätigen! Das Zusammenspiel aus Haftschaum und Gussets (in diesem Fall ebenso aus Latex) sorgt für einen guten Halt und einen sehr hohen Latex-Kontakt am Ball.


Bandage / Einschlupf

Die Bandage ist vollelastisch und wird einmal um das Handgelenk gewickelt. Der Handschuh kann damit gut fixiert werden. Der Einstieg ist eng, jedoch mit elastischen Einsätzen versehen, so dass man problemlos in den Handschuh hinein kommt. An der Innenseite verfügt der Handschuhe über einen ein sogenannter "Pull-Loop", eine Einstiegshilfe.


Handschuhkörper / Material

Das Modell verfügt über das sehr hochwertige Airprene Bodymaterial . Es fühlt sich angenehm und dünn an, was in Kombination mit dem 4mm dicken Haftschaum eine gute Entscheidung war.

Haftschaum

Der "Aqua-Dots"- Haftschaum aus deutscher Produktion überzeugte gleich von Beginn weg. Die ersten Schüsse wurden, noch ohne den Torwarthandschuh auszuwaschen, aber gut angefeuchtet - absolviert. Bereits hier überzeugte der "Aqua-Dots" mit einem ordentlichen Grip. Nach 2-3 Mal auswaschen zeigte der Aqua-Dots dann aber seine wahre Performance. Egal ob bei trockenen oder nassen Bedingungen! Der Grip ist enorm und nach einigen Trainingseinheiten sind auch keinerlei Abnützungen erkennbar. TIPP 1: Diesen Haftschaum auf jeden Fall gut auswaschen! TIPP 2: Auf jeden Fall immer gut anfeuchten - vor allem